Reisetermine & Preise
(Preis pro Person / Wohnung gem. Angabe)

16.10.-26.10.2017

Abfahrtsorte/Reiseroute:
Essen, Oberhausen, Duisburg -

Mindestteilnehmerzahl:
Bis vier Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen.

Noch Fragen?

Katharina Baerwald
Tel. 0208 99423-75
k.baerwald(at)kforeisen.de

<< zurück  weiter >>
Reisenauswahl: 

Grömitz

Zwischen Wald und Wellen

Grömitz – eines der größten Ostseebäder hat sich auf Urlaub eingestellt, nämlich auf Ihren. Und das ist seit nahezu 200 Jahren so, denn den Titel „Seebad“ trägt Grömitz bereits seit 1813.

Gelegen am Nordrand der Lübecker Bucht in Ostholstein, ist es von Grömitz nur einen Katzensprung über die A1 in die Hansestädte Lübeck und Hamburg und somit auch ein idealer Ausgangspunkt für die Ausflüge in die nahe Umgebung von Fehmarn über Eutin bis Kiel und ins Nachbarland Dänemark.

Das Urlaubsparadies Grömitz bietet Meer und mehr: Starten Sie von der Grömitzer Seebrücke (übrigens die längste an der schleswigholsteinischen Ostsee) in See oder tauchen Sie mit unserer Weltneuheit Tauchgondel in die Unterwasserwelt ab. Das All-Season Bad bezaubert jährlich hunderttausende Besucher: mit einem Perlenketten-Strand und mehr schönen Sonnenstunden, als in den meisten Regionen Deutschlands. Dazu ein Südstrand zum Verlieben mit spektakulären Großevents und ausgefallenen Ideen, Sport & Wellness, Musik, Kultur und Kunst, shoppen und schlemmen.

Vorne hui und hinten hui. Ergänzender Gegensatz zum quirligen Leben in Grömitz ist das malerische Achterland mit den kleinen entdeckenswerten Dörfern, der holsteinischen Landschaft und den vielen vernetzten Rad-und Wanderwegen.

2013 feierte Grömitz das Jubiläum „200 Jahre Seebad“. 1813 kamen nachweislich die ersten Gäste nach Grömitz, um sich an der gesunden jodhaltigen Seeluft zu erholen.

Damals war Grömitz noch ein kleines Fischerdorf, doch seitdem hat sich einiges getan. In den vergangenen über 200 Jahren ist Grömitz zu einem der beliebtesten und größten Seebäder Deutschlands herangewachsen. Es ist nicht mondän, auch nicht Treffpunkt der Superreichen und Schönen und auch eine Party- und Disco-Meile sucht man hier vergebens. Nein - Gömitz ist Nähe, Ruhe, Weite und Lebendigkeit zugleich auf seine ganz eigene Art und Weise. Grömitz ist authentisch, maritim und liebenswert gelassen.

Grömitz beliebtester Treffpunkt ist der imposante Seebrückenvorplatz mit seiner beinahe 400 Meter in die See hineinragenden Seebrücke. Ein kleines Brückenhäuschen bietet Schutz vor zu viel frischem Wind. Hier, ganz vorn auf der Brücke, ist man noch näher dran am Horizont. Und nicht nur nah am Horizont, sondern seit neustem auch spektakulär nah am Meeresgrund: Mit der Weltneuheit Tauchgondel geht es für alle Mutigen vom Seebrückenkopf in die faszinierende Unterwasserwelt der Ostsee. Ein außergewöhnlicher und aufregender Tauchgang, exklusiv in Grömitz.

So wohnen Sie:
Zimmer haben wir für Sie im 3-Sterne-Hotel „Zur schönen Aussicht“ reserviert. Das Hotel liegt mit einer einmaligen Lage direkt am Strand mit herrlichem Blick über die blaue Ostsee. Im Hotel werden ihnen komfortable und geschmackvoll eingerichtete Einzel- und Doppelzimmer geboten. Alle sind mit Dusche, WC, Telefon, Balkon / Terrasse und TV ausgestattet.

Leistungen:
Taxitransfer; Fahrt im modernen Nichtraucher-Fernreisebus; Unterkunft wie beschrieben; Unterbringung im Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche/WC; Halbpension; Kurtaxe; ständige Reisebegleitung; Versicherung gegen Krankheit und Unfall; Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung; Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Reisetermine & Preise

16.10.-26.10.2017

Preis pro Person:
€ 985,- bei Unterkunft im Doppelzimmer
€ 1.085,- bei Unterkunft im Einzelzimmer

Abfahrtsorte/Reiseroute:
Essen, Oberhausen, Duisburg -

Mindestteilnehmerzahl:
Bis vier Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen.

Noch Fragen?

Katharina Baerwald
Tel. 0208 99423-75
k.baerwald(at)kforeisen.de