Reisetermine & Preise
(Preis pro Person / Wohnung gem. Angabe)

13.10.-22.10.2018

Abfahrtsorte

Abfahrtsorte:
Bochum, Essen, Duisburg

Reiseroute:
gem. Programm

Hinweis

Durch beantragte Mittel der BDKJ-Stiftung „Hilfreich, edel & gut“ und der Jugendstiftung des Bistums Essen kann sich der Reisepreis weiter reduzieren. Da bei Drucklegung die Höhe der Förderung noch nicht feststand, bitten wir um Kontaktaufnahme mit dem BDKJ unter Tel. 02012204-265 oder info@bdkj-dv-essen.de

Bitte beachten:

• Diese Pilgerwanderung ist als moderat einzustufen. Zwar führt sie über breite, relativ gut zu begehende Wege aber die täglichen Distanzen von jeweils 20 km und mehr erfordern durchaus eine gute Grundkondition, ein wenig Wandererfahrung wäre von Vorteil

• Bei Ihrem Reisegepäck berücksichtigen Sie bitte gute Wanderschuhe, Regenjacke und Tagesrucksack

Mindestteilnehmerzahl:
Bis vier Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 45 Personen

Anmeldeschluss:
28.02.2018

Noch Fragen?

Christian Brandt
Tel. 0208 99423-78
c.brandt(at)kforeisen.de

<< zurück  weiter >>
Reisenauswahl: 

Bistumswallfahrt 2018 - Santiago de Compostela - Modern

Modern - Pilgern für Jugendliche und junge Erwachsene von 16 bis 27 Jahre

Reiseverlauf und Programm (Änderungen vorbehalten):

13.10.2018: Früh morgens: Erteilung des Reisesegens und Fahrt zur Zwischenübernachtung im Raum La Rochelle. Nach der Ankunft im Hotel Zimmerverteilung und Übernachtung.

14.10.2018: Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Sarria. Ankunft abends. Nach der Ankunft Zimmerverteilung und Übernachtung

15.10.2018: Von Sarria nach Portomarín - Wanderstrecke ca. 25 km Wanderung durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit stillen Tälern, waldreichen Höhen und saftigen Wiesen sowie durch die Dörfer Barbadelo (romanische Jakobskirche), Mouzós und Ferreiros (romanische Kirche Santa Maria) nach Portomarín. Übernachtung

16.10.2018: Von Portomarín nach Palas de Rei - Wanderstrecke ca. 25 km Zunächst Wanderung auf den Monte San Antonio und dann hinab nach Toxibó und Gonzar mit der Pfarrkirche St. María. Anschließend führt der Weg über Hospital de la Cruz, Ventas de Naron und Eirexe zum Städtchen Palas de Rei. Übernachtung

17.10.2018: Von Palas de Rei nach Arzúa - Wanderstrecke ca. 30 km Sie verlassen Palas de Rei. Der Weg führt durch das Dorf Leboreiro, durch Melide mit der romanischen Kirche St. María und über eine alte Steinbrücke bei Ribadiso nach Arzúa. Übernachtung.

18.10.2018: Von Arzúa nach Lavacolla - Wanderstrecke ca. 29 km Wieder erleben Sie eine Landschaft voller Wiesen so-wie Eichen- und Eukalyptuswälder. Übernachtung in Lavacolla.

19.10.2018: Von Lavacolla nach Santiago de Compostela - Wanderstrecke ca. 11 km Wanderung von Lavacolla über den gleichnamigen Fluss, in dem sich der mittelalterliche Pilger von Sünden und Schmutz reinigen musste. Anschließend über den Monte del Gozo, von dem sich ein erster Blick auf die Türme der Kathedrale bietet, weiter in die Stadt des Hl. Jakobus. Ihre Pilgerurkunde erhalten Sie im Pilgerbüro in unmittelbarer Nähe der Kathedrale. Nachdem heute alle Gruppen in Santiago angekommen sind, findet ein Abend der Begegnung mit allen Pilgern statt. Übernachtung.

20.10.2018: Santiago de Compostela Vormittags halbtägige Stadtführung. Rundgang durch die mittelalterlichen Straßen und Plätze der Altstadt inkl. einem Besuch in der Kathedrale, die als einer der ältesten romanischen Kathedralen Spaniens gilt und auch heute noch das ersehnte Ziel zahlloser Jakobuspilger ist. Im Rahmen des Bistumsjubiläums nehmen Sie um 12:00 Uhr an der Pilgermesse in der Kathedrale von Santiago unter Teilnahme von Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck teil. Traditionsgemäß verbrachten die Pilger die Gebetszeit der Pilgermesse, indem sie Gott für die erlebten Erfahrungen während des Abenteuers und für das Erreichen des Zieles dankten. Der Nachmittag steht Ihnen zur individuellen Gestaltung zur Verfügung. Abends laden wir alle Pilger zur Teilnahme an der Abschlussveranstaltung der Diözesanwallfahrt herzlich ein. Übernachtung.

21.10.2018: Nach dem Frühstück Weiterfahrt zur Zwischenübernacht im Raum La Rochelle. Übernachtung.

22.10.2018: Nach dem Frühstück Rückfahrt ins Ruhrgebiet. Ankunft am späten Abend.

So wohnen Sie: Die Unterkunft während der Zwischenübernachtungen erfolgt Jugendgästehäusern in Mehrbettzimmern mit fl . Wasser/Etagenduschen/WC, während des Pilgerweges in Pilgerherbergen, wo man sich um die Pilger und deren Wohlergehen kümmert. Die Größe der Zimmer variiert von Mehrbettzimmern (z. B. 10-Bett-Zimmer) bis hin zu Schlafsälen. Die Pilgerherberge ist eine einfache Unterkunft, Luxus darf man keinesfalls erwarten. Pilgerherbergen sind wichtige Orte. Man trifft sich mit gleichgesinnten Menschen, die alle ein Ziel haben: Santiago de Compostela.

Leistungen: Busreise im modernen Nichtraucher-Fernreisebus; Unterkunft wie beschrieben; Halbpension; Gepäckservice während der Pilgerwanderung; Pilgerpass; Reiseverlauf gem. Programm inkl. qualifizierter halb-tägiger deutschsprachiger Stadtführung in Santiago de Compostela; Eintrittsgebühren; ständige deutsch-sprachige Reisebegleitung; Versicherung gegen Krankheit und Unfall; Haftpflicht- und Rechtsschutz-versicherung.

Reisetermine & Preise

13.10.-22.10.2018

Preis pro Person:
580,- € bei Unterkunft imMehrbettzimmer
(inkl. LJP-Mittel)

Abfahrtsorte

Abfahrtsorte:
Bochum, Essen, Duisburg

Reiseroute:
gem. Programm

Hinweis

Durch beantragte Mittel der BDKJ-Stiftung „Hilfreich, edel & gut“ und der Jugendstiftung des Bistums Essen kann sich der Reisepreis weiter reduzieren. Da bei Drucklegung die Höhe der Förderung noch nicht feststand, bitten wir um Kontaktaufnahme mit dem BDKJ unter Tel. 02012204-265 oder info@bdkj-dv-essen.de

Bitte beachten:

• Diese Pilgerwanderung ist als moderat einzustufen. Zwar führt sie über breite, relativ gut zu begehende Wege aber die täglichen Distanzen von jeweils 20 km und mehr erfordern durchaus eine gute Grundkondition, ein wenig Wandererfahrung wäre von Vorteil

• Bei Ihrem Reisegepäck berücksichtigen Sie bitte gute Wanderschuhe, Regenjacke und Tagesrucksack

Mindestteilnehmerzahl:
Bis vier Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 45 Personen

Anmeldeschluss:
28.02.2018

Noch Fragen?

Christian Brandt
Tel. 0208 99423-78
c.brandt(at)kforeisen.de