Abfahrtsorte

Abfahrtsorte:
Bochum, Essen, Duisburg

Reiseroute:
gem. Programm

Hinweis

Mindestteilnehmerzahl:
Bis vier Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 45 Personen

Anmeldeschluss:
28.02.2018

Noch Fragen?

Christian Brandt
Tel. 0208 99423-78
c.brandt(at)kforeisen.de

<< zurück  weiter >>
Reisenauswahl: 

Bistumswallfahrt 2018 - Santiago de Compostela - Motorisiert

Busreise mit Besichtigung historischer Orte in Frankreich und Nordspanien

Reiseverlauf und Programm (Änderungen vorbehalten):

15.10.2018: Morgens Erteilung des Reisesegens und Fahrt Zwischenübernachtung in Chartres (ca. 600 km). Nach der Ankunft Zimmerverteilung und Übernachtung

16.10.2018: Nach dem Frühstück halbtägige Stadtführung in Chartres, danach Weiterfahrt nach Perigieux (ca. 450 km). Nach der Ankunft Zimmerverteilung und Übernachtung.

17.10.2018: Nach dem Frühstück halbtägige Stadtführung in Perigieux, danach Weiterfahrt nach Pamplona (ca. 430 km). Nach der Ankunft Zimmerverteilung und Übernachtung.

18.10.2018: Nach dem Frühstück halbtägige Stadtführung in Pamplona, danach Weiterfahrt nach Burgos (ca. 200 km) inkl. Stadtführung und anschließender Weiterfahrt nach Leon (ca. 190 km). Nach der Ankunft Zimmerverteilung und Übernachtung.

19.10.2018: Nach dem Frühstück halbtägige Stadtführung in Leon, danach Weiterfahrt nach Santiago de Compostela (ca. 340 km). Nachdem heute alle Gruppen in Santiago angekommen sind, findet ein Abend der Begegnung mit allen Pilgern statt. Übernachtung.

20.10.2018: Santiago de Compostela Vormittags halbtägige Stadtführung. Rundgang durch die mittelalterlichen Straßen und Plätze der Altstadt inkl. einem Besuch in der Kathedrale, die als einer der ältesten romanischen Kathedralen Spaniens gilt und auch heute noch das ersehnte Ziel zahlloser Jakobuspilger ist. Im Rahmen des Bistumsjubiläums nehmen Sie um 12:00 Uhr an der Pilgermesse in der Kathedrale von Santiago unter der Teilnahme von Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck teil. Traditionsgemäß verbrachten die Pilger die Gebetszeit der Pilgermesse, indem sie Gott für die erlebten Erfahrungen während des Abenteuers und für das Erreichen des Zieles dankten. Der Nachmittag steht Ihnen zur individuellen Gestaltung zur Verfügung. Abends laden wir alle Pilger zur Teilnahme an der Abschlussveranstaltung der Diözesanwallfahrt herzlich ein. Übernachtung.

19.10.2018: Ganztagesausflug zum Kap Finisterre Die Fahrt geht an der Küste entlang zum Kap Finis-terre, das als „Ende der Welt“ bekannt ist. Anschließend Rückfahrt nach Santiago. Nachdem heute alle Gruppen in Santiago angekommen sind, findet ein Abend der Begegnung mit allen Pilgern statt. Übernachtung

20.10.2018: Santiago de Compostela Vormittags halbtägige Stadtführung. Rundgang durch die mittelalterlichen Straßen und Plätze der Altstadt inkl. einem Besuch in der Kathedrale, die als einer der ältesten romanischen Kathedralen Spaniens gilt und auch heute noch das ersehnte Ziel zahl-loser Jakobuspilger ist.Im Rahmen des Bistumsjubiläums nehmen Sie um 12:00 Uhr an der Pilgermesse in der Kathedrale von Santiago unter Teilnahme von Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck teil. Traditionsgemäß verbrachten die Pilger die Gebetszeit der Pilgermesse, indem sie Gott für die erlebten Erfahrungen während des Abenteuers und für das Erreichen des Zieles dankten. Der Nachmittag steht Ihnen zur individuellen Gestaltung zur Verfügung. Abends laden wir alle Pilger zur Teilnahme an der Abschlussveranstaltung der Diözesanwallfahrt herzlich ein. Übernachtung.

21.10.2018: Ganztagesausflug zum Kap FinisterreDie Fahrt geht an der Küste entlang mit kurzen Be-sichtigungen in den Fischerdörfern Noya und Muros. In Carnota sehen Sie den größten Maiskornspeicher von Galicien. Weiterfahrt zum Kap Finisterre, das als „Ende der Welt“ bekannt ist. Anschließend Rückfahrt nach Santiago. Übernachtung.

22.10.2018: Nach dem Frühstück nach Bilbao (ca. 590 km). Nach der Ankunft Zimmerverteilung und Übernachtung.

23.10.2018: Nach dem Frühstück halbtägige Stadtführung in Bilbao, danach Weiterfahrt nach Toulouse (ca. 430 km). Nach der Ankunft Zimmerverteilung und Übernachtung.

24.10.2018: Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Nevers (ca. 540 km), wo Sie im Kloster St. Gildard das Grab der Hl. Bernadette besuchen, der am 11.02.1858 in der Grotte von Massabielle zum ersten Mal die Gottesmutter erschien. Hier feiern Sie zum Abschluss der Reise gemeinsam Gottesdienst. Danach Fahrt zum Hotel, Zimmerverteilung und Übernachtung.

25.10.2018: Nach dem Frühstück Weiterfahrt ins Ruhrgebiet (ca. 800 km).

So wohnen Sie: Die Unterkunft während der Reise erfolgt in guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer sind mit Bad/Du-sche/WC ausgestattet.

Leistungen: Rundreise im modernen Nichtraucher-Fernreisebus; Unterkunft wie beschrieben; Unterbringung im Doppel- oder Einzelzimmer mit Bad oder Dusche/WC; Halbpension; sieben halbtägige Stadtführungen unter der Leitung eines qualifizierten deutschsprachigen Stadtführers gem. Programm; Ganztagesausflug inkl. deutschsprachiger Reiseleitung zum Kap Finis-terre; Eintrittsgebühren; ständige deutschsprachige Reisebegleitung; Versicherung gegen Krankheit und Unfall; Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung.

Abfahrtsorte

Abfahrtsorte:
Bochum, Essen, Duisburg

Reiseroute:
gem. Programm

Hinweis

Mindestteilnehmerzahl:
Bis vier Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 45 Personen

Anmeldeschluss:
28.02.2018

Noch Fragen?

Christian Brandt
Tel. 0208 99423-78
c.brandt(at)kforeisen.de